Was ist denn ein Gesundheit!Clown  

 

Gesundheit!Clown ist ein von der Tamala Clown Akademie geschützter Name. Er steht für die staatlich anerkannte Ausbildung zum Clown, der in einer Klinik, im Alters und Pflegeheim oder in Einrichtungen für geistig und körperlich behinderte Menschen arbeitet. Sie ist Bestandteil der 3-jährigen berufsbegleitenden Ausbildung zum staatlich anerkannten Schauspieler für Clown und Comedy.

 

Warum ein Ausrufezeichen nach Gesundheit?

Das ! vor der Gesundheit kommt von Patch Adams, einem US-amerikanischen Arzt und Clown. Patsch Adams hörte bei einem Deutschlandaufenthalt, wie Leute beim Niesen "Gesundheit!" sagten. Das gefiel ihm so gut,dass er seine Klinik "Gesundheit!Institute" nannte. In dieser Tradition steht auch der Gesundheit!Clown von Tamala, der in Kliniken, Kindergärten und Altersheime geht, um mit seiner Freude anzustecken und den Weg zur Gesundheit zu erleichtern.


Was macht der Clown in der Klinik oder im Altersheim?

Der Clown bringt als Erstes einmal frischen Wind und Freude in die Zimmer- und lenkt damit ab von Krankeit, Schmerz und Trübsal. Mit seinem Unwissen, seinem Staunen und seiner ver-rückten Art die Welt zu betrachten ist er hochgradig ansteckend: Er verführt zum Lachen, verbreitet Leichtigkeit und erleichtert Perspektivenwechsel.

 

 

...Lade Bilder...

 

                                                            LACHEN IST GESUND UND ÖFFNET DIE HERZEN

 

 

weitere Infos